Istrien a la Jules Verne

Der erste Teil des Buches "Mathias Sandorf" von Jules Verne spielt im damaligen Österreich-Ungarn der K & K Monarchie. Zu diesem Zeitpunkt wurden Teile des heutigen Italien (in unserem Falle die Region Triest) und des heutigen Kroatien (die Region Istrien) durch diese verwaltet.

Read more »

Vom untergrund bis zu den sternen

Erleben Sie die Schönheit Istrien auf eine ganz besondere Art. Besuchen Sie die schönsten mittelalterlichen Städte Istriens deren Berge und Täler spektakuläre Landschaften und Aussichten bieten.

Read more »

Festival der Istrischeküche

Mehrtägigen Programm unter dem Thema «Verkostung der besten Spezialitäten der lokalen Gastronomie“. Besuchen Sie die schönsten mittelalterlichen Städte Istriens deren Berge und Täler spektakuläre Landschaften und Aussichten bieten.

Read more »
Plava laguna resort - photo from: www.lagunaporec.com

Hotels in Porec

Wir bieten Ihnen Unterkünfte mit Halbpension im komfortablen und renovierten 3 Sterne Hotels in Poreč. Alle Hotels sind für ihre Qualität, guten Service und leckeres Essen bekannt.

Read more »

Appartements Elena

Alle Appartements befinden sich in einem ruhigen Viertel Spadici (ca. 2 km nördlich von Porec entfernt).

Read more »

Ausflüge nach Venedig

  • Poreč - Venedig - Piran
  • Poreč - Venedig - Poreč
  • Pula - Venedig - Pula
  • Rabac - Venedig - Rabac
  • Rovinj - Venedig - Rovinj
  • Umag - Venedig - Umag

Mehr »

Vom untergrund bis zu den sternen

Erleben Sie die Schönheit Istrien auf eine ganz besondere Art. Besuchen Sie die schönsten mittelalterlichen Städte Istriens deren Berge und Täler spektakuläre Landschaften und Aussichten bieten. Im ersten Teil des Ausflugs führen wir Sie tief in die Eingeweide der Erde und im zweiten Teil berühren wir die Sterne. Wie stellen wir uns das vor? Begleiten Sie uns und finden Sie heraus! Programm 6 Tage / 5 Nächte.

Programm Beschreibung:

Tag 1: Anreise nach Porec und Unterkunft

Tag 2: Nach der kurze Fahrt auf Istrien vom Küstenstädtchen Porec hinauf zum Dorf Nova Vas wird der Tourist von einem lauschigen Freiluftcafe mit Tischen und Bänken unter Schatten spendenden Bäume empfangen. Diese Höhle ist von Alters her bekannt und besucht. Die ersten dokumentierten Forschungen würden von Speläologen aus Trieste durchgefürt; die Höhle war bis zur Tiefe von 80m erforscht. Diese Höhle hat die unterirdische Tropfsteinskulpturen; Stalgmiten und Stalaktiten, die durch die geduldige Arbeit des Wassers entstanden sind. Was noch interessant ist, ist die unterirdischer Tierwelt mit einer endemischer Tierart, kleine durchsictige Krebse und Käfter, aber auch die Steinskulpturen wie die Muttergottesstandbild und der schiefe Turm von Pisa. Die Höhle bietet auch ein sehr interessantes Zentrum für Höhlenkletterer-Speläolit an. Nach der Höhlenbesichtigung fahren wir weiter nach Visnjan und besichtigen das Observatoriums- der ganze Stolz der Visnjaner, die erst seit gut 15 Jahren aktiv sind aber die hohe Anzahl von 1400 Asteroiden entdeckten.

Tag 3: Nach dem Frühstück brechen Sie auf zur Besichtigung der größten und ältesten Stadt Istriens – Pula. Das High­light Ihrer dortigen Stadtführung ist sicherlich das imposante, unter der Herrschaft Kaiser Vespasians entstandene Amphitheater, das zu den größten des römischen Rei­ches gehörte. Weiterhin besichtigen Sie den Augustustempel und das Herkulestor sowie das Forum und den Triumphbogen. Anschließend fahren Sie in die bildhübschen Stadt Rovinj auch genannt als "Venedig Istriens". Wahrzeichen der Stadt ist natürlich die Pfarrkirche Sv. Eufemija, welche auf einem Hügel platziert schon von weitem und von überall zu sehen ist. Sie hat den höchsten Glockenturm Istriens der fast die Sterne berührt.

Tag 4: Der Tag steht Ihnen frei zum Entspannen, Schwimmen oder änl.

Tag 5: Unser Ziel ist heute die Ostküste Istrien, wir besuchen die jüngste Stadt in Istrien – Raša. Auf dem Stadtplatz erhebt sich die Kirche der Hl. Barbara, der Schutzpatronin der Bergleute. Das Kirchengebäude wurde in Form eines umgedrehten Förderwagens erbaut, sein Glockentrurm hat die Gestalt einer Bergmanneslampe. Anschließend besichtigen wir Labin, dessen Altstadt auf einem Berg liegt. Nach einer Führung durch die Gassen der Altstadt besuchen wir das Stadtmuseum mit seiner archäologischen und ethnografischen Sammlung. Die Bergbau-Ausstellung mit der getreuen Kopie eines Bergbaustollens zeugt von der Tradition Labins im Steinkohlebergbau bis in die 1960er Jahre. Am Nachmittag bringt Sie unser Fahrer nach Pazin und Kringa. Aus Kringa stammt der berühmte istrische Priester und Aktivist Božo Milanovic einer des Vertreters von Istrien auf der Friedenskonferenz in Paris im Jahre 1946, wo über das Schicksal von Istrien nach dem Krieg beschlossen wurde.

Tag 6: Individuelle Heimreise, eventuell fakultativ Möglichkeit für eine kleine gemeinsame Tour.

Minimum Personenanzahl: 4 Personen. Programm beginnt immer Sonntags und endet Freitags. Unterkunft ist in 3 oder 4 Sternen Hotels in Porec mit Halbpension Leistung oder in Privatunterkunft. Generell lassen sich bei den angebotenen Unterkünfte nach Ihren Wünschen auch in anderen Kategorien reservieren. Die Unterbringung und Programmgestaltung ändern wir gerne nach Ihren Vorstellungen und Wünschen ab.

PREIS PRO PERSON IN EUR
Unterkunft HOTEL 4* HOTEL 3*  PRIVATE UNTERKUNFT
Ankunft 
25.03., 15.04., 22.04., 06.05. 379,00 349,00 229,00 
13.05., 20.05. 399,00 379,00 229,00 
17.06., 24.06. 499,00 419,00 259,00 
09.09., 16.09., 23.09. 469,00 389,00 229,00 
30.09. 07.10., 14.10., 21.10. 379,00 349,00 229,00 

Gleichen Programm bieten wir auch in verkürzten Version als Wochenende Variante von Freitag bis Sonntag (3 Tage und 2 Nächte). Es werden zwei Ausflüge organisiert.

KURZVERSION WOCHENENDPROGRAMM PRO PERSON IN KUNA
Unterkunft HOTEL 4* HOTEL 3*  PRIVATE UNTERKUNFT
Ankunft 
23.03., 20.04., 27.04., 11.05. 219,00 199,00 139,00
18.05., 25.05. 239,00 219,00 139,00 
21.06., 28.06. 279,00 249,00159,00
14.09., 21.09., 28.09. 249,00 219,00139,00
05.10. 12.10., 19.10. 219,00 199,00 139,00